PRESSE

Widerstand gegen Neonazi-Marsch (Süddeutsche Zeitung, 12.4.)

Münchens Süden wehrt sich gegen die geplante Neonazi-Kundgebung am 8. Mai. Der Aufmarsch soll auch an einem Asylbewerberheim vorbeiführen.

(weiter)

Neonazis planen Fackelzug am 8. Mai (Abendzeitung, 8.4.)

Am Tag der Befreiung vom Faschismus wollen Rechte am Waldfriedhof aufmarschieren. Ein Bündnis antifaschistischer Gruppen will die Aktion aufhalten und ruft zum Widerstand auf.

(weiter)